Abkürzungsverzeichnis

Hier finden Sie alle wichtigen Abkürzungen zum Thema Photovoltaik und Solarenergie. 

AC = Alternate Current (Dt. Wechselstrom)
Al = Aluminium (geläufiges Material für die Unterkonstruktion)
AG = Autarkiegrad
APV = Agrophotovoltaik
AM = Air Mass
AP = Arbeitspreis (verbrauchsabhängiges Entgelt für Strom, Gegensatz zu verbrauchsunabhängigem Grundpreis)
AR = Antireflexion
a-Si = amorphes Silizium
AW = Anzulegender Wert

BE = Baustelleneinrichtung
BESS = Battery Energy Storage System
BIPV = Bauwerkintegrierte Photovoltaik
BK = Betriebskosten
BNE = Bundesverband Neue Energiewirtschaft
BOS = Engl. Balance of System  (Systemkosten)
BSI = Bundesverband der Solarindustrie
BNetzA = Bundesnetzagentur

CAPEX = Capital expenditures (Engl. für Investitionskosten)
CE = Conformité Européenne (Frz. für "Europäische Konformität")
CdTe = Cadmiumtellurid
CEE = Engl. Commission on the Rules for the Approval of the Electrical Equipment (Dt. Internationale Kommission für die Regelung der Zulassung elektrischer Ausrüstungen)
CIGS = Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (Dünnschichttechnologie)
CPV = Concentrated Photovoltaic (Konzentrator-PV)
CPP = Critical Peak Pricing (Dt. Bepreisung kritischer Spitzenlasten)
c-Si = Kristallines Silizium
CSOC = Concentrator Standard Operating Conditions
CSP = Concentrated Solar Power (solarthermische Großkraftwerke auf Basis von Strahlungsbündelung)

DF = Dachfenster
DFF = Dachflächenfenster
DGS = Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie
DIN = Deutsche Institut für Normung e.V.
DKE = DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE
DNO = Distribution Network Operator (Engl. für Verteilnetzbetreiber)
DOD= Depth of discharge (Dt. Entladetiefe Batteriespeicher)
DSO = Distribution System Operator (Engl. für Verteilnetzbetreiber)
DSM = Demand Side Management
DUT = Device under Test 
DWD = Deutscher Wetterdienst

E3/DC = einsparend, erneuerbar, effektiv und DC (Engl. Direct Current = Gleichstrom), Markenname für Stromspeicher

EEG = Erneuerbare-Energiengesetz
EEGU = Erneuerbare-Energiengesetz-Umlage
EEX = European Energy Exchange AG (Leipziger Strombörse)
EFH = Einfamilienhaus
eHZ = elektrischer Hauszähler
EnEV = Energieeinsparverordnung
ENS = Einrichtungen zur Netzüberwachung mit zugeordneten allpoligen Schaltern
EnWG = Energiewirtschaftsgesetz
ERoEI = Energy Returned on Energy Invested (Verhältnis zwischen der bereitgestellten Energie eines Kraftwerks und für seine Errichtung aufgewendeten Energie)
EV = Eigenverbrauch
EVU = Energieversorgungsunternehmen

FF = Füllfaktor
FIT = Feed in Tariff

GaAs = Galliumarsenid
GIPV = Gebäudeintegrierte PV
GS-Zeichen = Gerätesicherheitszeichen

HAK = Hausanschlusskasten
HS = Hochspannung

IBN = Inbetriebnahme
IEA = International Energy Agency
IEC = Internationale Elektrotechnische Kommission
iMSys = intelligentes Messsystem
IP = International Protection (erste Zahl: Schutz gegen Fremdkörper wie Staub, zweite Zahl: Schutz gegen Wasser)
IR = Infrarot
IRENA = International Renewable Energy Agency
ISE = Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme

JW = Jahresmarktwerte

KfW = Kreditanstalt für Wiederaufbau

LCoE = engl. Levelized Cost of Electricity/Energy (Dt. Stromgestehungskosten)
LED = Light emitting diode
LGM = Lastgangmessung
LIB = Lithium-Ionen-Batterien
LID = Lichtinduzierte Degradation
LPZ = Lightning Protection Zone (Dt. Blitzschutzzone)
LWL = Lichtwellenleiter (Lichtleiter zur Übertragung von Licht)

MaStR = Marktstammdatenregister
MBO = Musterbauordnung
MC4 = Multi Contact 4 (genormte Steckverbindung für Solarmodule)
MFH = Mehrfamilienhaus
mME = moderne Messeinrichtung
MPP = Maximum Power Point (Betriebspunkt maximaler Leistung)
MPPT = Maximum Power Point Tracking
MS = Mittelspannung
MsbG = Messstellenbetriebsgesetz
MW = Monatsmarktwert (auch Megawatt)

NA-Schutz = Netz- und Anlagenschutz
NAV = Niederspannungsanschlussverordnung
NB = Netzbetreiber
NEG = Netzeinspeisegerät (Verbindung des Solargenerators mit dem Stromnetz, Synonym für Wechselrichter)
NIR = Nahinfrarot
NOCT = Nominal Operating Cell Temperature
NNV = Netznutzungsvertrag
NVP = Netzverträglichkeitsprüfung
NS/NiS = Niederspannung

OC = Open Circuit (Leerlauf)
O&M = Operations & Maintenance (Engl. Betrieb, und Wartung)
OMC = Operating and maintenance costs
OPEX = Operating Expenditures (Engl. für Betriebskosten)

PAYG = Pay-As-You-Go
PHEV = Plug-in hybrid electric vehicle
PHIL = Akronym für PHotovoltaik Hilfe (online Planungssoftware für Schattenanalyse und Wirtschaftlichkeit)
PLC = Power Line Communication
PPA = Purchase Power Agreement (privatrechtlicher Stromliefervertrag zwischen einem Stromerzeuger und Stromabnehmer)
PR = Performance Ratio (Verhältnis aus Ist-Ertrag und Soll-Ertrag einer Photovoltaikanlage)
PVA = Photovoltaikanlagen
PV-FFA = PV-Freiflächenanlage

ROI = Return of Investment
RTP = Real Time Pricing, engl. für Echtzeit-Bepreisung

SC = Short Circuit (Dt. Kurzschluss)
SE = SolarEdge (Markenname für Anbieter von photovoltaische Energiegewinnungs-, optimierungs- und Monitoringsystemen)
SOC = State of Charge
SPD = Engl. Surge Protection Device (Überspannungsableiter)
SMGW = Smart Meter Gateway
ST = Solarthermie
STC = Standard Test Conditions (Standardtestbedingungen)

TAB = Technische Anschluss-Bedingungen (Netzbetreiber)
TAR = Technischen Anschlussregeln  (TAR sind die Basis für die TAB)
TREI = Technische Regeln der Elektroinstallation
TRL = Technology Readiness Level
TSO = Transmission System Operator (Dt. Übertragungsnetzbetreiber)

UBA = Umweltbundesamt
UEBLL = Umweltschutz- und Energiebeihilfen
ÜS/ÜGS = Übergabestation
UK = Unterkonstruktion
ÜSE = Überspannungsschutzeinrichtung
USV = Unterbrechungsfreie Stromversorgung
UVA = Ultraviolette Strahlung des Nahbereichs A (400-315 nm)
UVB = Ultraviolette Strahlung des Bereichs B (315-280 nm)
UVS = Unternehmensverband der Solarindustrie
UW = Umspannwerk

VDE = Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.
VNB = Verteilnetzbetreiber
VIPV = Vehicle Integrated PV (Engl. E-Auto-integrierte PV)

WACC = Weighted average costs of capital (Diskontierungszins zur Berechnung des Nettobarwerts einer Investition)
WBK = Wartungs- und Betriebskosten
WEEE = Waste of Electrical and Electronic Equipment (Richtlinie über die Vermeidung und Reduzierung von Abfällen von Elektro- und Elektronikgeräten)
WR = Wechselrichter

ZVEH = Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke